© Anne Bollwahn

Ausbildungen

  • 1989-1998 Studium der Psychologie an der Universität Leipzig und der Technischen Universität Dresden
  • 2007-2008 Promotionsstudium an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Beruflicher Werdegang

  • 1998-2001 Diplom-Psychologin an der Medizinisch-Psychosomatischen Klinik Bad Bramstedt
  • 2001-2012 Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin am Tumorzentrum
    Kiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein
  • 2005-2007 Psychologische Psychotherapeutin am „Referenzzentrum Lebensqualität
    in der Onkologie“ (RZLQ), Klinik für Allgemeine und Thoraxchirurgie, Universitätsklinikum
    Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • 2012-2012 Psychologische Psychotherapeutin am Ambulanzzentrum sowie der
    Spezialambulanz für Psychoonkologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf
  • 2012-2014 Psychologische Psychotherapeutin am Klinikum Frankfurt (Oder) in der Klinik
    für Schmerzmedizin
  • 2014-2015 Psychologische Psychotherapeutin am Klinikum Ernst von Bergmann in der
    Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • seit 2012 tätig in eigener Praxis für Psychotherapie

Qualifikationen

  • 2003 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)
  • 2005 Zertifikat „Spezielle Schmerz-Psychotherapie“ (DGPSF)
  • 2009 Zertifikat Weiterbildung Psychosoziale Onkologie (WPO)

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V. (DGVT)
  • Deutsche Gesellschaft für Psychologische Schmerztherapie und -forschung e.V. (DGPSF)
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie e.V. (dapo)
  • Psychotherapeutenkammer Berlin